Viral Mailer sind auf dem internationalem Markt schon längst etabliert, nur in Deutschland scheint diese Art der Werbung noch fast unbekannt zu sein.

Viele Top-Internetmarketer sagen, dass sie schon seit Jahren erfolgreich Viral Mailer auf dem amerikanischen Markt benutzen. Allerdings sagen die gleichen Internetmarketer auch, dass diese Viral Mailer viel zu sehr auf den amerikanischen Markt ausgerichtet sind…

Götz Macht und Guido Nussbaum haben mit viralmails.de* endlich einen Viral Maier entwickelt, der optimal für den deutschen Markt optimiert ist.

Das Angebot hat mich neugierig gemacht und da das Angebot in der Basis-Version kostenlos ist, habe ich mich mal bei Viralmails.de angemeldet. Hier meine Erfahrungen:

Ich bekomme rund 10 Werbemails pro Tag, die ich in einen extra Ordner laufen lasse, damit sie nicht stören. Einmal am Tag gehen ich dann ich diesen Ordner und sehe mir die Mails an. Im unteren Teil der Mails findet sich der Hinweis: „Klicken Sie den Link an um 5 Punkte zu bekommen“.

Darunter ist der entsprechende Link. Klickt man diesen, so öffnet sich ein neuer Browser-Tab mit einer Werbeseite. Im oberen Teil der Werbeseite läuft ein Countdown mit 10 Sekunden. Ist dieser bei 0 angekommen, werden dir automatisch 5 Punkte gutgeschrieben. Mit diesen Punkten kannst du dann wieder eigene Werbemails rausschicken. Als Gratismitglied kannst du alle 7 Tage 500 Mails verschicken.

systemmailer-viralmails

Sehr attraktiv ist allerdings die Gold-Mitgliedschaft. Diese kostet aktuell nur 7 Euro pro Monat und ermöglicht es dir bis zu 2000 Mails alle 5 Tage zu verschicken. Von den dazu benötigten 2000 Punkten werden dir durch deine Mitgliedschaft 1000 Punkte automatisch zur Verfügung gestellt. Das heisst, du kannst auch ohne irgendwelche Werbemails zu lesen schon alle 5 Tage 1000 Mails rausschicken. Durch das Lesen und anklicken der Werbenachrichten kannst du dir weitere Punkte dazuverdienen um bis zu 2000 Mails zu verschicken.

Wenn du das System voll ausnutzt, kannst du für die 7 Euro also bis zu 12000 Mails im Monat verschicken. Da (vor allem die Gratismitglieder) ihre Punkte durch das Lesen der Mails verdienen müssen, werden deine Werbebotschaften mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch gelesen. Selbst bei einer sehr schlechten, angenommenen Conversionrate von nur 1%, wären das schon 120 Leads pro Monat.

Selbst als Gratismitglied bekomme ich schon viele Besucher auf meine Website. Alles in allem bin ich von Viralmails.de vollauf begeistert.

Hier kannst du dich kostenlos anmelden* und selber herausfinden, ob ViralMails auch für dich funktioniert.

Wie sind deine Erfahrungen mir Viralmails.de, oder anderen Viralmailern?