Tag: digitale nomaden

Mit Outsourcing zu mehr Freizeit

Als Selbstständiger muss man ein Allround-Talent sein. Das geht sogar soweit, dass man kaum noch Zeit für seine Kunden hat. Spätestens, wenn es soweit ist, sollte man sich nach einer Lösung umsehen.

Gerade Online-Unternehmer haben ja oft die Vorstellung, durch ihre Online-Tätigkeit mehr Freizeit zu gewinnen. Das klappt auch, aber nur, wenn man sich rechtzeitig angewöhnt, Tätigkeiten outzusourcen. Das hört sich zuerst mal sehr teuer an, was es aber bei genauerer Betrachtung gar nicht ist. Statt dessen bringt Outsourcing Vorteile.

Fangen wir mal mit etwas an, was alle Online-Unternehmer machen müssen: Texte für die Website schreiben. Content ist sehr wichtig, aber muss man als Selbstständiger diesen Content wirklich selber erzeugen?

Wenn man wirklich gerne schreibt und die Texte auch in relativ kurzer Zeit erstellt, ist das sicher ok. Bevor man aber stundenlang Continue reading

Digitale Nomaden – Arbeiten wann und wo du willst

Die Sonne scheint, du liegst entspannt am Strand und beobachtest das Meer. Auf deinen Knien liegt dein Laptop und zeigt dir die aktuellen Einnahmestatistiken.

Was sich schon eher nach Urlaub anhört, ist für manche Menschen der normale Arbeitsalltag. Digitale Nomaden nennen sich diese Menschen, die es schaffen, ihr Einkommen zu 100% ortsunabhängig über das Internet zu realisieren.

Angefangen hat diese Bewegung mit dem Buch „Die 4-Stunden-Woche“* von Timothy Ferriss. Seit dem wollen immer mehr Menschen aus dem „Hamsterrad“ aussteigen und ihren 9 to 5 Job gegen die Freiheit des ortsunabhängigen Arbeitens eintauschen.

Natürlich ist das obige Szenario mit dem Laptop am Strand übertrieben dargestellt. Trotzdem schaffen es die digitalen Nomaden zu arbeiten, wann sie wollen und wo sie wollen und dabei Continue reading