Nachdem ich mich in letzter Zeit immer häufiger über Ausfälle und darauf folgend über den Support von Viralmails* ärgern musste, habe ich meine Diamond-Mitgliedschaft dort gekündigt. Also war ich auf der Suche nach einer brauchbaren Alternative…

Die Alternative

Als Alternative suchte ich mir Viralmonster* aus. Auch dort kann man schon mit einem kostenlosen Account Werbemails versenden. Alle 3 Tage kann man so schon 333 Mails unter die Leute bringen.

Dies war mir allerdings zu wenig und so beschloss ich, mir die Gold-Mitgliedschaft bei Viralmonster* zu holen.

Diese kostet 27 Euro im Monat und ermöglicht es mir jeden Tag bis zu 3000 Mails zu versenden. Dabei gibt es allerdings einen Haken.

Der Haken an der Geschichte

Pro versendeter Mail muss man 1 Credit verwenden. Monatlich stehen einem als Gold-Mitglied 10000 Credits zur Verfügung. Wer nachrechnet, wir schnell merken, dass diese 10000 Credits nicht für 3000 Mails jeden Tag reichen.

Um weitere Credits dazu zu verdienen, kann man Werbemails lesen und bekommt pro Mail 20 Credits (als Gold-Mitglied) gutgeschrieben.

Auch nützt es mir nichts, wenn ich theoretisch an 3000 Empfänger eine Mail schicken kann, aber das System anscheinend nicht soviel Mitglieder hat. Ich konnte immer nur rund 1750 Mails versenden.

Die Click-Through-Rate (CTR) ist bei Viralmonster nach meinen bisherigen Erfahrungen mit rund 4% nicht so gut wie bei Viralmails, wo ich eine CTR von rund 7% hatte. Für diesen Test habe ich natürlich dieselbe Mail verwendet.

Auch die Anzahl der eingesammelten Leads war bei Viralmails* deutlich höher als bei Viralmonster. Dies ist aber natürlich auch abhängig von der gewählten Nische.

Fazit

Zusammenfassend kann ich sagen, dass sich Viralmonster zumindest für mich nicht so gut eignet. Es ist zwar verlockend, jeden Tag einen Mail verschicken zu können, aber es ist äußerst umständlich, die dafür notwendigen Credits mit Mails lesen zu verdienen.

Aber die Ergebnisse sehen bestimmt in jeder Nische anders aus. Wenn du dir Viralmonster einmal ansehen möchtest, kannst du das hier* tun. Wenn du dich über die Details zu Viralmonster informieren willst: Eine umfangreiche PDF-Anleitung zu Viralmonster kannst du hier runterladen.

Ich bin fürs Erste jetzt Gold-Mitglied bei Viralurl*. Nachdem ich einige Zeit damit gearbeitet habe, werde ich ausführlich über die Ergebnisse berichten.

Welcher Viralmailer bringt dir die besten Ergebnisse. Schreibe mir gerne deine Erfahrungen in die Kommentare.

In diesem Beitrag verwendete Links:
Viralmails*
Viralmonster*
Viralurl*